Veröffentlicht am 1 Kommentar

Sophie-Marie Gruber

Sophie-Marie Gruber wurde 1992 in Graz geboren. Die Liebe zu Büchern und dem Schreiben bekam sie schon aus dem Elternhaus mit und blieb ihr auch über das Germanistikstudium hinaus erhalten. Nach dem Abschluss machte sie das Schreiben zu ihrem Beruf. Inzwischen leitet sie die Redaktion eines Berliner Startups. Doch Geschichten lassen sich nicht so einfach aus dem Kopf vertreiben, sie wollen geschrieben werden. Ihre Freizeit widmet sie daher ihren eigenen Romanen, Gedichten und Kurzgeschichten – und dem Entdecken der Großstadt natürlich, denn wer schreiben will, muss schließlich auch etwas erleben. Ihr Debutroman Heart Beat – Frühling, Flirts und Freundschaftskrisen erschien 2018 im Eisermann Verlag, zusammen mit Marlen Dido Grand.

Bücher von Sophie-Marie Gruber

1 Gedanke zu „Sophie-Marie Gruber

  1. […] Marlen Dido Grand wurde 1992 in Graz, Österreich, geboren. Sie hat eine ausgeprägte Vorliebe für Kaffee, Tee und Gartenarbeit, hört ständig Musik und war schon immer fasziniert von der Welt der Bücher. Ihre Liebe zu den Wörtern brachte sie schon früh dazu, selbst Geschichten zu erfinden und sich nach dem Schulabschluss dem Studium der Germanistik zu widmen. Zusätzlich studiert sie Medizin und nutzt jede freie Minute, um an ihren Büchern zu schreiben. Ihr mehrbändiger Fantasy-Zyklus ‘Das Schicksal der Südlichen Lande’ wurde im Selbstverlag veröffentlicht und umfasst bisher die Werke: ‘Schatten’ (2015) und ‘Zwielicht’ (2017). Im Eisermann Verlag erschien Heart Beat – Frühling, Flirts und Freundschaftskrisen, gemeinsam mit Sophie-Marie Gruber. […]

Kommentare sind geschlossen.